Tag Archives: Platinen

Smartphones und Computer nach dem Moore’schen Gesetz

Immer mehr aktive Leistung müssen die Smartphones,  neuen Tablet-PCs, guten Spielekonsolen und weitere elektronische Geräte auf engstem Raum mit Leistung unterbringen. Denn noch immer gilt die erfundene Faustregel des sogenannten Moore’schen Gesetzes, nach der sich die Komplexität integrierter elektrischen Schaltkreise regelmäßig alle zwölf bis 24 Monate verdoppelt sollten. Dass neue Smartphones heute eine Rechnerkapazität besitzen, die noch vor einigen Jahren kaum ein hochleistungs Computer erreicht hat, liegt unter anderem auch an den immer kleineren Schaltkreisen aus dem nützlichen Kupfer.